Videoüberwachung Firma

Eine Videoüberwachung für die Firma muss den Angestellten mitgeteilt werden

Videoüberwachung Firma Beratung, Verkauf & Installation bundesweit – Sie suchen ein Videoüberwachungssystem dem Sie im Ernstfall vertrauen können?

Jetzt anrufen und unverbindlich informieren lassen:

Telefon 030-2769 8969

oder einfach eine eMail senden an

info@VideoueberwachungsKamera24.de

Angestellte in Deutschland haben sich in den letzten Jahren zunehmend an die Anwesenheit von Kameras im Büro oder dem Firmengelände gewöhnt.

Um eine Videoüberwachung in einem legalen Rahmen durchzuführen, bedarf es neben einem Grund auch der Information der Mitarbeiter.

Videoüberwachung Firma

Videoüberwachung Firma

Noch bevor diese eingebaut wird, müssen die Angestellten über die zukünftig erfolgende Videoüberwachung hinzuweisen.

Dies geschieht neben einer persönlichen Ansprache des Teams am besten auch schriftlich, um einen Beweis in den Händen zu halten, dass die Mitteilung tatsächlich den Angestellten zugegangen ist.

Wichtig ist es darüber hinaus auch mit Schildern auf die Kameras hinzuweisen.

Dies ist erforderlich, um auch Besucher und Kunden über die Anwesenheit der Kameras zu informieren und somit die gesetzlichen Anforderungen an die legale Videoüberwachung zu erfüllen.

Private Bereiche der Mitarbeiter sind auch weiterhin tabu

Leider kommt es immer wieder vor, dass sich unter den Angestellten schwarze Schafe befinden, die auch vor Diebstählen nicht Halt machen. Vermehrt finden diese Diebstählen zum Beispiel in den Umkleiden statt.

Obwohl die Versuchung groß ist mit einer Videoüberwachung den Täter zu überführen, dürfen Unternehmer diesem Wunsch nicht nachgeben und müssen auf andere Weise dem Täter auf die Spur kommen.

Umkleiden, Toiletten oder auch Pausenräume sind die klassischen Bereiche, in denen die Persönlichkeitsrechte höher wiegen als das berechtigte Interesse der Aufklärung von Diebstählen.

Selbst Bildmaterial von versteckt angebrachten Kameras dürfte somit nur sehr schwer als Beweismittel zu nutzen sein. Über die Grenzen der Videoüberwachung in der Firma Bescheid zu wissen, ist daher ebenso wichtig als die legalen Möglichkeiten zu kennen.

In unserer Beratung beantworten wir gerne Ihre Fragen zur Videoüberwachung Firma

Aus unsere Arbeitspraxis wissen wir, dass Firmen sehr bemüht darum sind in der Videoüberwachung keine Fehler zu begehen. Daher ist es sehr verständlich, dass die betreffenden Geschäftsführer oder Sicherheitsbeauftragte gleich mehrere Fragen haben, die zunächst geklärt werden sollten.

In unserer Beratung nehmen wir uns gerne Zeit für Sie und helfen Ihnen mit allen Fakten und Informationen noch einfacher zu einer Entscheidung zu gelangen.