Videoüberwachung Firmengelände

Die Videoüberwachung des Firmengeländes ist in allen Versicherungsfällen ein unverzichtbares Beweismittel

Videoüberwachung Firmengelände Beratung, Verkauf & Installation bundesweit – Sie suchen ein Videoüberwachungssystem dem Sie im Ernstfall vertrauen können?

Jetzt anrufen und unverbindlich informieren lassen:

Telefon 030-2769 8969

oder einfach eine eMail senden an

info@VideoueberwachungsKamera24.de

Videoüberwachung Firmengelände – Diebstähle, Vandalismus oder auch unbefugtes Betreten sind nur drei der zahlreichen Ärgernisse mit denen Firmeninhaber konfrontiert werden.

Allein die Aussage der Inhaber und Angestellten reicht oftmals nicht aus, um einen Sachverhalt aufzuklären.

Videoüberwachung Firmengelände

Videoüberwachung Firmengelände

Eine Videoüberwachung des Firmengeländes klärt diese Situationen mit eindeutigen Videoaufnahmen, die auch für Versicherungen oder die ermittelnden Behörden wichtige Erkenntnisse liefern.

Wird eine umfassende Überwachung des gesamten Grundstücks und nicht nur der Eingangsbereiche gewünscht, ist es wichtig einen Profi mit der Ausarbeitung eines Sicherheitskonzepts zu beauftragen.

Das gewährleistet, dass alle rechtlichen Vorgaben eingehalten haben und die Kameras sowohl am Tag als auch in der Nacht aussagekräftige Aufnahmen anfertigen.

Wird das Firmengelände ausgekundschaftet, ist es leichter sich mit den Aufnahmen Klarheit zu verschaffen, als einen der Sicherheitskräfte in unmittelbaren Kontakt mit den mutmaßlichen Einbrechern zu bringen.

Moderne Kameras mit 2 Megapixel und mehr liefern klar erkennbare Aufnahmen

Die Kameraüberwachung dient dem Zweck Einbrechern oder auch Menschen die Sachbeschädigungen begehen ein Gesicht zuzuordnen. Mit etwas Glück sind diese bereits polizeilich bekannt, sodass eine Identifizierung nicht im Sande verläuft. Professionelle Kameras und Überwachungssysteme verwenden zu diesem Zweck mindestens eine Auflösung von 2 Megapixel. Dies entspricht Full HD und zeigt nicht nur Umrisse und die Figur, sondern auch das Gesicht der gefilmten Personen.

Je größer das Firmengelände ausfällt, umso besser ist es die Auflösung noch zu steigern. Systeme bis zu 8 Megapixel haben sich bereits in der Praxis bewährt. Vergrößerte Aufnahmen von Personen die Zäune überwinden oder in Firmenfahrzeuge einbrechen liefern somit ebenfalls verwertbare Aufnahmen.

An Tankstellen lohnt es sich besonders die Videoüberwachung aus dem neuesten Stand zu halten

Viele Autofahrer vermuten, dass die großen Konzerne die Verantwortung für die sinkenden Zahlen freie Tankstellen besitzen. Der Druck durch diese Konkurrenz ist jedoch ein überschaubares Problem im Vergleich zu den immer dreisteren Ausmaßen des Tankdiebstahls. Einige Diebe entwickeln einen echten Ehrgeiz den Tank bis zum Anschlag zu füllen und danach unerkannt zu flüchten.

Eine sichtbar installierte Videoüberwachung schreckt einige der Täter bereits ab. Mit Monitoren haben gleichzeitig auch die Angestellten die Möglichkeit zu überprüfen, bei welchen Fahrzeugen das Kennzeichen entweder abgeschraubt oder auch überklebt wurde.

Das gibt die Gelegenheit noch während des Tankvorgangs auf sich aufmerksam zu machen und dem potenziellen Dieb die Chance zu nehmen unerkannt zu bleiben.

Die Videoüberwachung auf dem Firmengelände bringt gleich mehrere Vorteile mit sich

Einige Unternehmer wissen aus eigener Erfahrung, dass selbst schwere Geräte und Maschinen auf dem Firmengelände nicht vor Dieben sicher sind. Wer sich gegen diese Diebstähle endlich zur Wehr setzen möchten, sollte über eine Videoüberwachung des Firmengeländes mehr als nur nachdenken.

Die Kameratechnik hat sich allein in den vergangenen fünf Jahren so stark verbessert, dass die Qualität der Aufnahmen am Tag sowie in der Nacht als ausgezeichnet bezeichnet werden kann. Sehr wichtig ist in diesem Zusammenhang auch die höhere Reichweite der Kameras sowie die verbesserte Alarmfunktion der Bewegungsmelder.

Anstatt pausenlos die Kameras auf einem Monitor überwachen zu müssen, wird die Kamera bei erkannten Bewegungen selbst aktiv und beginnt entweder mit der Aufzeichnung oder sendet zeitgleich ein Signal an den Eigentümer oder auch die für die Sicherheit verantwortlichen Mitarbeiter.

Die Kameraüberwachung muss auch von den Mitarbeitern toleriert werden

Der Datenschutz hält nicht wenige Unternehmer bisher davon ab eine Videoüberwachung auf dem Firmengelände installieren zu lassen. Obwohl das Recht am eigenen Bild in Deutschland zu Recht sehr hoch geschätzt und rechtlich geschützt wird, gelten auch Ausnahmen.

Die Kameraüberwachung auf dem Firmengelände fällt unter diese Ausnahmeregelungen. Vergleichbar mit der Überwachung von Geschäften ist die Vorbeugung und Aufklärung von Diebstählen auch im Interesse der Arbeitnehmer, da ständige finanzielle Verluste auch deren Arbeitsplatz in Gefahr bringen.

Die Unternehmen sind jedoch verpflichtet auf die Überwachung per Kameras hinzuweisen. Unterbleibt dieser Hinweis oder wird in Bereichen wie Pausenräumen oder Umkleiden gefilmt, haben die Mitarbeiter eine Handhabe, um sich auch rechtlich zur Wehr zu setzen.

Wir beraten Sie gerne umfassend zum Thema Videoüberwachung Firmengelände

Wie sie bereits diesem kurzen Text entnehmen können ist die Videoüberwachung in Unternehmen sowie auf dem Firmengelände in Deutschland ein sehr komplexes Thema. Da wir mit unserem Unternehmen ausschließlich innerhalb des gesetzlichen Rahmens arbeiten, halten wir uns auch über rechtliche Entwicklungen immer auf dem Laufenden.

Haben Sie Fragen zu diesem Thema, die Sie vor einer Beauftragung gerne klären möchte, können Sie sich gerne telefonisch oder per E-Mail an uns wenden.

Videoüberwachung Firmengelände Beratung, Verkauf & Installation bundesweit – Sie suchen ein Videoüberwachungssystem dem Sie im Ernstfall vertrauen können?

Jetzt anrufen und unverbindlich informieren lassen:

Telefon 030-2769 8969

oder einfach eine eMail senden an

info@VideoueberwachungsKamera24.de