Überwachungskamera kabelgebunden

Kabelgebundene Überwachungskameras zeichnen sich durch eine hohe Zuverlässigkeit aus

Überwachungskamera kabelgebunden Beratung, Verkauf & Installation bundesweit – Sie suchen ein Videoüberwachungssystem dem Sie im Ernstfall vertrauen können?

Jetzt anrufen und unverbindlich informieren lassen:

Telefon 030-2769 8969

oder einfach eine eMail senden an

info@VideoueberwachungsKamera24.de

Überwachungskamera kabelgebunden – Für Käufer, die in erster Linie nach einer zuverlässigen Überwachungskamera Ausschau halten, die selbst bei Stürmen noch aktuelle Aufnahmen des Geschehens im Außenbereich liefert, ist ein kabelgebundenes System die erste Wahl.

Die Überwachungskamera werden über Kabel mit den Rekordern zur Speicherung der Aufnahmen verbunden.

Überwachungskamera kabelgebunden

Überwachungskamera kabelgebunden

Damit die Kabel nicht durchtrennt oder beschädigt werden können, findet die Verkabelung unter Putz statt.

Dies ist ein erhöhter Aufwand, der sich jedoch über viele Jahre und Jahrzehnte bezahlt macht, da ein Wechsel der Verkabelung vergleichbar mit klassischen Stromkabeln erst nach mehreren Jahrzehnten wieder erforderlich ist.

In diesem Zeitraum können defekte Kameras oder auch Festplattenrekorder jederzeit unkompliziert ersetzt werden, sodass auch ein kabelgebundenes Überwachungssystem immer auf den neuesten Stand gehalten werden kann.

Die Verlegung der Kabel lässt sich am besten mit einer Modernisierung der Elektrik verbinden – Überwachungskamera kabelgebunden

Wer bereits plant nach dem Kauf eines Hauses alle elektrischen Leitungen ersetzen zu lassen, kann diesen Zeitpunkt nutzen, um auch Kabel für die Überwachungskameras verlegen zu lassen.

Hierfür empfiehlt es sich bereits zuvor mit einem Experten für Sicherheitstechnik zusammenzuarbeiten, damit der richtige Standort für die Kameras besprochen werden kann. Das stellt sicher, dass im Nachhinein keine weiteren Folgekosten entstehen und das Überwachungssystem wie geplant vor dem Einzug installiert werden kann.

Mit den kabelgebundenen Überwachungskameras entkommen Ladendiebe endlich nicht mehr unentdeckt

Der größte Schaden entsteht für die Geschäfte des Einzelhandels nicht durch Einbrüche in das Lager oder auch nächtliche Diebestouren nach Geschäftsschluss. Ladendiebe sind auch weiterhin für die Inhaber die gravierendste Gefahr finanzielle Verluste zu erleiden.

Ein Großteil aller Besitzer sind aus diesem Grund nicht mehr bereit die Verluste einfach zu akzeptieren und gehen dazu über mit der Hilfe von Überwachungskameras die Diebe bei ihren kriminellen Handlungen zu filmen.

Hierbei auf kabelgebundene Systeme zu setzen hat den Vorteil, dass die Aufnahmen zuverlässig übertragen und auf den Rekordern gespeichert werden.

Die Videos dienen gleichzeitig als gerichtsverwertbare Beweise, um auch visuell zu verdeutlichen, dass es sich nicht um ungerechtfertigte Anschuldigungen handelt.

Gehen die Verluste durch den Ladendiebstahl um 75 % oder sogar mehr zurück, machen sich in größeren Geschäften auch die Kosten für die Einstellung eines Ladendetektivs zum Überführen der Täter vor Ort ganz von allein bezahlt.